Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen OK

Herzlich willkommen

auf den Seiten der Landespressekonferenz Sachsen Anhalt. Hier geben wir ihnen einen Überblick über die Arbeit der Landespressekonferenz Sachsen Anhalt und ermöglichen Ihnen den Kontakt mit der LPK.

 

Termine


Zugang zur Landtagssitzung

Liebe Mitglieder,
im Zusammenhang mit den Landtagssitzungen am kommenden Montag (30. März ab 10 Uhr) und Donnerstag hat der Ältestenrat wegen der Corona-Pandemie Regelung festgelegt, die auch den Zugang zum Landtagsgebäude für Mitglieder der LPK betreffen. Hier die Maßnahmen:

Die Pressetribüne steht sowohl am Montag, 30.03. wie auch am Donnerstag, 02.04.2020 nicht zur Verfügung. Als Arbeitsraum für die Medien wird das Landtagsrestaurant mit einer Liveübertragung der Plenarsitzung eingerichtet.

Für Fotografen und Kamerateams stehen eng begrenzte Arbeitsmöglichkeiten auf ausgewiesenen Flächen im Plenarsaal zur Verfügung. Ein Zugang hierzu ist erst mit Beginn der Sitzung möglich.

Alle Medienvertreterinnen und –vertreter haben vor Betreten des Landtagsgebäudes einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen.

Sowohl vor Betreten des Plenarsaales als auch des Landtagsrestaurants ist die Eintragung in Anwesenheitslisten als Dokumentation nach der Eindämmungsverordnung des Landes erforderlich.


Tätigkeitsbericht der Landesbeauftragten
Liebe Mitglieder, für den kommenden Montag (30. März) war seit längerem die Übergabe des Tätigkeitsberichts von Frau Neumann-Becker an die Landtagspräsidentin im LPK-Raum im Landtag geplant, was nun aus bekannten Gründen ausfallen muss. Um Sie trotzdem zeitnah und "coronagerecht" über den Tätigkeitsbericht zu informieren, gibt es folgenden Vorschlag, den die Behörde in Absprache mit der LPK im nachfolgenden Schreiben erläutert:

Sehr geehrte Damen und Herren, die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (bis 31.12.2016: Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt) übermittelt am 30.3.2020 den Tätigkeitsbericht 2019/2020 an die Landtagspräsidentin. Ein persönlicher Übergabetermin (d.h. im Landtagsgebäude) findet derzeit aus den bekannten Gründen (COVID-19) nicht statt. Da wir unsere Dienststelle für den Besucherverkehr bis 17.4. geschlossen haben, können und wollen wir auch kein Pressegespräch in unseren Räumen am Schleinufer durchführen. Deswegen haben wir uns entschlossen, alle Nachfragen der Presse zum anliegenden Tätigkeitsbericht (aus Gründen des Datenvolumens: in der Web-Version) telefonisch zu beantworten. Nutzen Sie bitte dafür die Nr.: Tel.: +49-(0)391-560 15 01 Rückfragen per E-Mail bitte an: info@lza.lt.sachsen-anhalt.de<mailto:info@lza.lt.sachsen-anhalt.de> Dies wollen wir – mit Rücksicht auf die kurzfristig anberaumte Landtagssitzung zum Nachtragshaushalt am 30.3.2020 – speziell am Dienstag, 31.3.2020 von 10.30 bis 12 Uhr ermöglichen. (In diesem Zeitraum werden wir keine anderen Telefongespräche führen.) Wir bitten, die Sperrfrist bis zum Ende dieses Zeitfensters zu berücksichtigen. Selbstverständlich kann auch außerhalb dieser Zeit ein Telefonat vereinbart werden. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Dr. Wolfgang Laßleben Referent Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Schleinufer 12 D-39104 Magdeburg Tel.: +49-(0)391-560 15 07 Fax: +49-(0)391-560 15 20 Internet: https://aufarbeitung.sachsen-anhalt.de E-Mail: mailto:wolfgang.lassleben@lza.lt.sachsen-anhalt.de

 


Kabinettspressekonferenzen

Achtung: Die Kabinettspressekonferenz wird vor dem Hintergrund der
beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus 
ab sofort bis auf weiteres nur online auf dem Youtube-Kanal des Landes
erfolgen. Sie können nicht persönlich teilnehmen, 
sondern werden gebeten, Ihre Fragen im Anschluss an die Statements
des Ministerpräsidenten und der Minister auf folgenden Wegen zu stellen:

per Mail an 
Matthias.Schuppe@stk.sachsen-anhalt.de
<mailto:Matthias.Schuppe@stk.sachsen-anhalt.de>

oder telefonisch unter der 0151-53 53 58 53 oder 0171-919 54 77.
https://www.youtube.com/user/SachsenAnhaltLSA/live