Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen OK

Neuigkeiten von der Landespressekonferenz


 

1. Wir über uns

 

Die LPK ist ein eingetragener Verein, zu dem sich gleich nach der Wende die landespolitischen Korrespondenten von Presse, Funk und Fernsehen Sachsen-Anhalts zusammengeschlossen haben.

 

Wir haben das Ziel, den Informationsaustausch der Journalisten mit Landtag, Landesregierung, Parteien, Verbänden und öffentlichen Intitutionen zu unterstützen, uns gegenseitig die Arbeit zu erleichtern und eine faire Behandlund aller Medien zu gewährleisten. Dafür sind wir Gastgeber und Organisator beziehunsweise Ansprechpartner für aktuelle Pressetermine.

 

So finden in der Regel jeweils dienstags um 14.00 Uhr die Kabinetts-Pressekonferenzen statt, auf denen Minister oder Staatssekretäre über die jüngsten Regierungsbeschlüsse oder Gesetzesvorhaben informieren und den Jounalisten Rede und Antwort stehen. Mittwochs um 10.00 Uhr haben Vertreter wichtiger Institutionen, Gewerkschaften und Verbände die Möglichkeit, ihre landespolitischen Informationen an die Medien zu bringen. Ort der Pressekonferenzen ist jeweils der LPK-Raum im Landtag am Magdeburger Domplatz.

 

Die LPK organisiert zudem Hintergrundgespräche mit Landespolitikern. Über diese "Drei-Augen-Gespräche" wird in der Regel in den Medien nicht berichtet. So haben die Gäste die Möglichkeit, offen über Hintergründe zu informieren. Und die Journalisten haben den Vorteil, bei ihrer Arbeit Entwicklungen und Prozesse besser einordnen zu können.

  


 

2. Bürozeiten LPK-Geschäftsstelle im Landtag , Raum A2 37

 

Das Büro der Landespressekonferenz im Raum A2 37 im Landtag ist montags ab 10 Uhr besetzt. 
Telefonisch erreichen Sie uns unter: 03 91 / 5 60 13 35.

 


 

3. Kontakt

 

Die Landespressekonferenz Sachsen-Anhalt ist erreichbar unter der E-Mail-Adresse:

buero@landespressekonferenz.de

 


 

4. Mitarbeiter

 

Leiter des Büros der LPK ist Wolfgang Schulz. Das Büro ist montags ab 10 Uhr besetzt.

 


 

5. Bringepflicht für Mitglieder

 

Um die Aktualität der Mitgliederliste und den Service für die Mitglieder zu gewährleisten, möchten wir alle Mitglieder die LPK bitten, Adressänderungen und Jobwechseln zeitnah mitzuteilen.

 


 

6. Vorstand der Landespressekonferenz Sachsen-Anhalt

 

Die Landespressekonferenz Sachsen-Anhalt hat einen neuen Vorstand. Auf der Jahreshauptversammlung wurde der 57-jährige Hörfunkjournalist Jochen Müller (MDR) in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

 

Zu seinen Stellvertretern gewählt wurden: Hagen Eichler (Mitteldeutsche Zeitung), Dörthe Hein (dpa), Christopher Kissmann (Volksstimme) und Romy Richter (epd).

 

Der Freie Journalist Wolfgang Schulz wurde erneut zum Schatzmeister gewählt.

 

Der Landespressekonferenz Sachsen-Anhalt gehören knapp 60 Journalistinnen und Journalisten aus Presse, Funk und Fernsehen an. Sie vertritt die Interessen der landespolitisch tätigen Journalisten gegenüber Landesregierung, Landtagsfraktionen und Parteien.